SV Merseburg 99 e.V.

3.Mannschaft : Spielbericht 1. Kreisklasse Staffel 1, 21.ST (2009/2010)

SV Merseburg 99 III   Eintr. B. Dürrenberg
SV Merseburg 99 III 1 : 1 Eintr. B. Dürrenberg
(0 : 1)
3.Mannschaft   ::   1. Kreisklasse Staffel 1   ::   21.ST   ::   24.04.2010 (13:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Ron Hosumbeck-Schaaf

Assists

Geza Repasi

Gelbe Karten

Kai Wötzel, Ron Hosumbeck-Schaaf

Zuschauer

30

Torfolge

0:1 (20.min) - Eintr. B. Dürrenberg
1:1 (75.min) - Ron Hosumbeck-Schaaf (Geza Repasi)

Langweiliges Remis

In einem langweiligen 1.Kreisklassespiel trennten sich der SV Merseburg99 III gegen Eintr. Bad Dürrenberg mit 1:1. In einem Spiel mit wenig Höhenpunkten waren es die Gäste die in der 20.Minute durch ein Freistoß von links getreten in Führung gingen. Die Gastgeber waren danach zwar die Tonangebende Mannschaft aber leider nicht zwingend genug. Immer wieder lief das Spiel durch die Mitte, was den tief stehenden Gäste keine Probleme bereitete. Anstatt mal kreativ zu werden und miteinander zu spielen, beschränkte man sich lieber darauf sich anzumeckern und Fehler bei anderen zu suchen. Sowas hat nichts mit Teamgeist zu tun. Selbst ein Feuerwerk in der Kabine vom Trainer brachte für die 2.Hälfte wenig. Man war wieder die Spielbestimmende Mannschaft aber leider haperte es immer wieder am Abschluss. Es war der eingewechselte G.Repasi der mit einer Flanke von rechts R.Hosumbeck bediente, dieser konnte zum 1:1 vollenden. Wohl bemerkt schossen die Gäste in der 2.Hälfte nicht einmal aufs Tor. Vom Gastgeber war es eindeutig zu wenig um den 2.Tabellenplatz zu verteidigen. Da hat man die Chance sich in einem Vorspiel der ersten Männermannschaft zu zeigen und zu präsentieren und anstatt diese zu Nutzen, benahmen sich einige wie ein Hühnerhaufen. Nur rumgegackere statt Fussball zu spielen. Letztendlich war es eine Demütigung für die Zuschauer, welche das Spiel vorzeitig verließen. Auch unser Präsident G.Seiffert der auf unserer Bank Platz nahm war sichtlich enttäuscht von unserem Auftreten. Darüber sollten sich einige Spieler mal Gedanken machen ob sie sich so weiter zeigen wollen oder wieder an den letzten Spielen anknüpfen. Ein besonderes Dankeschön gilt St. Herzig der erst garnicht zum Spiel erschienen ist und darüber hinaus sich nichteinmal im Training zu Entschuldigen wusste. Super Einstellung Stefan.


Quelle: A. Auerbach
Zurück



http://www.sv-merseburg99.de/assets/img_sponsors/large/44.png