SV Merseburg 99 e.V.

2.Mannschaft : Spielbericht Kreisoberliga, 14.ST (2009/2010)

SV Braunsbedra II   SV Merseburg 99 II
SV Braunsbedra II 5 : 1 SV Merseburg 99 II
(2 : 0)
2.Mannschaft   ::   Kreisoberliga   ::   14.ST   ::   28.11.2009 (12:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Marcus Horenburg

Gelbe Karten

Marcus Horenburg, Robert Uhrheimer, Christian Specht

Zuschauer

30

Torfolge

1:0 (03.min) - SV Braunsbedra II
2:0 (07.min) - SV Braunsbedra II
3:0 (50.min) - SV Braunsbedra II
3:1 (60.min) - Marcus Horenburg
4:1 (75.min) - SV Braunsbedra II
5:1 (85.min) - SV Braunsbedra II

Lehrvorführung

Es ist kaum in Worte zu fassen, welche Leistungsschwankungen der SV 99 II innerhalb von 7 Tagen ausgesetzt war. War es letzte Woche gegen Querfurt die bisher beste Saisonleistung, sind 1 Woche später alle Tugenden, die Voraussetzung sind ein Spiel
erfolgreich zu gestalten, vergessen wurden. Auch wenn mit A. Weniger, T. Schneider, M. Kolbe, M. Immig und C. Stötzner 5 Spieler ersetzt werden mussten, kann dies nicht als Alibi gelten. Es war eine Lehrvorführung des SVB II, der läuferisch, kämpferisch, in punkto Durchsetzungsvermögen und Körpersprache haushoch überlegen war. Wenn Torwart J. Hoffmann noch der beste 99 war, wird die desolate Vorstellung speziell im Defensivverhalten umso deutlicher. Obwohl bekannt war, dass man Torjäger S. Richter keine Sekunde aus den Augen verlieren durfte, konnte er mühelos 3 Tore freistehend vor J. Hoffmann erzielen. Auch die anderen Torschützen Feist und Fischer waren hocherfreut über die sich bietenden Freiräume. Das Ehrentor, erzielt von M. Horenburg war nur Ergebniskosmetik und ändert nichts an der Tatsache, dass diese Leistung einer Kreisoberligamannschaft unwürdig war. Besonders enttäuschend war, dass gerade die Routiniers nicht in der Lage waren, die jüngeren Spieler zu führen.

Fazit:
So eine emotionslose Vorstellung wird es nicht mehr geben. Die Verantwortlichen
werden diese Woche im Training und Samstag im letzten Punktspiel gegen
Schafstädt genau hinsehen, wer Leidenschaft, Aggressivität und Willens-
qualitäten verinnerlichen wird und wer nicht.


Quelle: Jörg Sachse
Zurück



http://www.sv-merseburg99.de/assets/img_sponsors/large/44.png