SV Merseburg 99 e.V.

3.Mannschaft : Spielbericht 1.Kreisklasse Staffel 1, 2.ST (2010/2011)

SV Merseburg 99 III   SV 05 Tollwitz
SV Merseburg 99 III 2 : 2 SV 05 Tollwitz
(0 : 2)
3.Mannschaft   ::   1.Kreisklasse Staffel 1   ::   2.ST   ::   21.08.2010 (13:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Guido Bieling, Christoph Wirth

Assists

Karsten Dorn

Gelbe Karten

Nico Seidel, Marcel Quade

Rote Karten

Christian Gudat (80.Minute)

Torfolge

0:1 (28.min) - SV 05 Tollwitz
0:2 (30.min) - SV 05 Tollwitz
1:2 (60.min) - Guido Bieling
2:2 (93.min) - Christoph Wirth (Karsten Dorn)

Glücklicher Punktgewinn zum Saisonauftakt

Zum ersten Saisonspiel war Einigkeit Tollwitz bei uns zu Gast. Bis auf St. Herzig, St. Kolbe und K. Wötzel der wegen des nicht Erscheinens von St. Herzig kurzfristig an die II. Mannschaft abgegeben werden musste, waren alle Stammkräfte an Bord und so war ein Sieg die klare Zielstellung.
Das Spiel begann mit einem abtasten beider Mannschaften. Es dauerte eine gute Viertelstunde bis man richtig ins Spiel kam und sich erste Chancen erarbeitete. Man versuchte zumeist mit Distanzschüssen zum Erfolg zu kommen, da die Tollwitzer Defensive gut stand und uns wenig Räume ließ. Als wir immer besser ins Spiel kamen und auf das 1:0 drängten, waren es die Gäste, die nach einem Torwartfehler in Führung gingen. Tollwitz nutzte die Verunsicherung der 99er aus und erhöhte kurz darauf sogar auf 2:0. Am Ende der ersten Halbzeit hatte man noch 2 gute Möglichkeiten den Anschlusstreffer zu erzielen, diese nutzte man aber nicht und so ging es mit 2:0 in die Pause.
Kurz nach Wiederanpfiff hatte Kapitän K. Dorn die Chance auf das 2:1, als er nach einem schönen Pass von M. Quade den Torwart über lupfte, sein Ball ging allerdings knapp am Tor vorbei. Die 99er erhöhten den Druck immer mehr, und so drängte man die Gäste fast die komplette zweite Halbzeit in ihre eigene Hälfte. G. Bieling nutzte in der 60. Min eine Unsicherheit des Gästekeepers in dem er ihm dem Ball von Fuß spitzelte und zum 2:1 einschob. Man suchte jetzt immer mehr das Glück in der Offensive und so ergaben sich für Tollwitz einige Kontergelegenheiten, die sie aber allesamt schlecht zu Ende spielten. In der 80. Minute gab es einen Platzverweis für C. Gudat, der sich nach einen Schlag ins Gesicht zu einen Tritt verleiten ließ. Leider sah der Schiri nur den Tritt unseres Spielers, und so mussten wir in Unterzahl das Spiel zu Ende bringen. In der 93 Minuten gab es dann noch einmal einen Freistoß für uns. N. Seidel flankte auf K. Dorn, der legte den Ball mit der Brust auf Ch. Wirth ab und dieser traf zum glücklichen Ausgleich.

Fazit: Da man das komplette Spiel die bessere Mannschaft war, hätte man einen Sieg verdient aber letztendlich muss man mit dem Punkt zufrieden sein, da die Tollwitzer clever verteidigten und vorn ihre Chancen eiskalt nutzten. Auf diesen Wege noch gute Besserung an D. Matzat, K. Dorn und Trainer A. Auerbach die allesamt an Knieproblemen leiden.


Quelle: Andreas Albert
Zurück



http://www.sv-merseburg99.de/assets/img_sponsors/large/44.png