SV Merseburg 99 e.V.

3.Mannschaft : Spielbericht 1.Kreisklasse Staffel 1, 5.ST (2011/2012)

BSV Borussia Blösien   SV Merseburg 99 III
BSV Borussia Blösien 2 : 1 SV Merseburg 99 III
(1 : 1)
3.Mannschaft   ::   1.Kreisklasse Staffel 1   ::   5.ST   ::   24.09.2011 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Christoph Wirth

Assists

Christian Gudat

Zuschauer

23

Torfolge

1:0 (01.min) - BSV Borussia Blösien
1:1 (25.min) - Christoph Wirth (Christian Gudat)
2:1 (85.min) - BSV Borussia Blösien

Knappe aber verdiente Niedelage

Am 5. Spieltag waren wir bei Borussia Blösien zu Gast bei. In den letzten Spielzeiten, sah man nie besonders gut gegen die sehr robust spielenden Blösier aus. Dieses Mal wollte man dies ändern.

Das Spiel begann mit 15 Minütiger Verspätung, weil Schiedsrichter Hedel zu spät aus der Kabine kam. In dieser Zeit hatte man wohl vergessen sich aufs Spiel zu konzentrieren, denn in den ersten 20 Minuten war man komplett neben der Spur. Unverständlich wie man schon beim eigenem Anstoß Mitspieler in Bredouille bringt, weil man schlampige Pässe spielt. So kam Blösien zur ersten Ecke, die man gerade noch klären konnte. Bei der folgenden Ecke stimmt die Zuordnung nicht mehr und so stand es nach einer Minute schon 1:0. Unser Spiel wurde daraufhin nicht besser, die gesamte Abwehr hatte Probleme mit der Ballkontrolle, jeder lang geschlagene Ball wurde gefährlich. Glück hatte man als Blösien einen Elfmeter verschoss. Danach fand man langsam ins Spiel, und hatte erste Möglichkeiten. Den besten Spielzug im Spiel nutze man zum Ausgleich, C. Gudat spielte einen schönen Pass auf den durchstartenden C. Wirth, der überlegt in die lange Ecke abschloss.
Im zweiten Durchgang hat man versucht das Ergebnis zu halten, was dank A-Jugend Torhüter M. Albitz sehr lange funktionierte. Er hielt einen Elfmeter und brachte mit zahlreichen Paraden die Blösier fast zum Verzweifeln. Schade, dass er für seine gute Leistung nicht belohnt wurde, denn Blösien gelang kurz vor Schluss noch der 2:1 Siegtreffer. Nach einem lange Ball verlängerte C. Gudat unglücklich auf einen freistehenden Stürmer, welcher Eiskalt den Ball versenkte.

Fazit:

Diese Niederlage war absolut verdient, da Blösien das komplette Spiel die bessere Mannschaft war. Man hatte in der zweiten Halbzeit nur eine gefährliche Offensivaktion, dies ist einfach zu wenig um gegen die Top Teams der Liga zu bestehen. Nächste Woche muss man gegen den momentanen Tabellenführen Bad Dürrenberg ran. Wenn wir uns da nicht gewaltig steigern, wird nicht viel zu holen sein.


Zurück



http://www.sv-merseburg99.de/assets/img_sponsors/large/44.png