SV Merseburg 99 e.V.

2.Mannschaft : Spielbericht Kreisoberliga, 26.ST (2011/2012)

SV 1916 Beuna   SV Merseburg 99 II
SV 1916 Beuna 2 : 0 SV Merseburg 99 II
(1 : 0)
2.Mannschaft   ::   Kreisoberliga   ::   26.ST   ::   09.06.2012 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Rote Karten

Thomas Steinicke (67.Minute)

Zuschauer

88

Torfolge

1:0 (08.min) - SV 1916 Beuna
2:0 (82.min) - SV 1916 Beuna

Gegen Aufsteiger verloren

Am letzten Saisonspieltag verloren die 99er gegen Spitzenreiter SV Beuna und Aufsteiger zur Landesklasse mit 0:2 Toren.
Der SV Beuna ging schon früh in Führung. Bei einem Steilpass ins Deckungszentrum musste der Keeper Pfennig Kopf und Kragen riskieren, als er den Ball noch geradeso vorm Beunaer Angreifer wegspitzelte. Der Nachschuss wurde zur ungewollten, aber sehr gefährlichen Flanke, die dann Torjäger F.Kuhnert aus Nahdistanz zum 1:0 für Beuna nutzte. Wer nun dachte, dass Beuna leichtes Spiel hatte, sah sich getäuscht. Die 99er kämpften und spielten sich in das Spiel hinein, waren dem Spitzenreiter sogar ebenbürtig. Leider zählt dieses Kompliment nur bis zum Strafraum, denn dann waren die 99er mit ihrem Latein am Ende. Einzig „Torjäger“ Uwe Hoffmann hatte per Direktabnahme den Ausgleich auf dem Fuß, aber er verzog. Beuna kam vor der Halbzeit nur noch einmal gefährlich vors Tor der 99er, sie schossen aber freistehend vorbei.
Nach der Pause das gleiche Bild, wobei sich Beuna jetzt mehrere Chancen erarbeitete, die der starke Keeper Pfennig allesamt zunichtemachte. Leider musste er sich noch einmal geschlagen geben, als Pfennighaus zum 2:0 Endstand ins kurze Eck traf.
Die 99er zeigten zum Saisonschluss noch einmal eine kämpferisch gute Einstellung und boten dem Spitzenreiter lange Paroli. Keeper Pfennig, Kapitän Schütze und der junge Ibrahim möchte ich aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung hervorheben.


Quelle: S.Küch
Zurück



http://www.sv-merseburg99.de/assets/img_sponsors/large/44.png