SV Merseburg 99 e.V.

3.Mannschaft : Spielbericht 1.Kreisklasse Staffel 1, 4.ST (2012/2013)

SV Merseburg 99 III   Blau-Weiß Farnstädt III
SV Merseburg 99 III 3 : 0 Blau-Weiß Farnstädt III
(2 : 0)
3.Mannschaft   ::   1.Kreisklasse Staffel 1   ::   4.ST   ::   22.09.2012 (13:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Kevin Walloch, Marcus Raspe

Assists

Nico Seidel, Marcus Raspe, Kevin Walloch

Zuschauer

17

Torfolge

1:0 (12.min) - Marcus Raspe (Kevin Walloch)
2:0 (20.min) - Kevin Walloch (Marcus Raspe)
3:0 (90.min) - Kevin Walloch (Nico Seidel)

K.Dorn kauft Sieg ein

Am 4.Spieltag gastierte bei sehr starkem Wind die 3.Männermannschaft von Blau Weiß Farnstädt im Stadtstadion zu Merseburg. Nachdem unsere 1. und 2. Männermannschaft jeweils 1:0 gegen die jeweiligen Vertretungen aus Farnstädt verlor, war es das Ziel die Flagge des SVM hochzuhalten.
Durch immensen Einsatz von Spielführer K.Dorn, gelang es M.Raspe von der 1.Männermannschaft zu "verpflichten". Dafür erstmal vielen Dank an J.Sachse und M.Raspe für die Bereitschaft.
Für die Partie standen dem Trainerteam 16 Spieler zu Verfügung.
Mit dem Wind im Rücken dominierten die 99´er die 1.Hälfte, wobei in einigen Situationen oftmals die falsche Entscheidung getroffen wurde und dadurch das Spiel bis zum Farnstädter Strafraum gut aussah, aber leider zu wenig Torgefahr ausgestrahlt wurde.
In der 3.Spielminute kamen die Merseburger erstmals gefährlich vors Gästetor, nachdem M.Raspe gekonnt 3 Abwehrspieler auf sich zog, spielte er auf den allein stehenden K.Walloch. Dieser war wahrscheinlich gedanklich noch in der Kabine, anderst kann man sich den derben Stockfehler nicht erklären.
Danach drängte man zwar weiter auf das Gästetor jedoch blieb man oftmals in der vielbeinigen Farnstädter Abwehr hängen.
In der 12.Minute zog K.Walloch die Verteidung auf sich und fand den dadurch freistehenden M.Raspe, der wenig Mühe hatte zur bis dato verdienten 1:0 Führung einzuschieben.
Nur 8 Minuten später die gleiche Szene, jedoch bediente diesmal M.Raspe K.Walloch und dieser erzielte das 2:0.
In der Folgezeit schaffte man es nicht das Ergebnis weiter in die Höhe zu treiben, da man den freistehenden Mann übersah oder zu ungenau abschloss.
In der 35.Minute die 1.nennenswerte Gästechance. Einen Freistoss aus 22 Metern in die Torwartecke konnte A.Albert zur Ecke klären. Ansonsten kamen die Farnstädter nur selten in die Nähe des 99´er Gehäuse, da unsere Abwehr sehr gut von B.Roßmann organisiert war und der Wind das übrige Tat.
In der 37.Minute spielten sich M.Raspe und K.Walloch via Doppelpass über die linke Seite durch, letzterer traf aber nur das Aussennetz. Somit ging es mit einer 2:0 Führung in die Pause. Auf Grund der Feldüberlegenheit war das natürlich zu wenig, da man jetzt gegen den Wind spielte.
Bis zur 55.Minute spielten nur noch die Farnstädter, jedoch blieben sie immer wieder in der Merseburger Verteidigung hängen.Danach wurde das Spiel unnötig härter und Schiedsrichter Gonschorek musste öfters eingreifen. Den Merseburgern gelang es zwar in der Folgezeit für Entlasstungen zu Sorgen, jedoch verpufften die Angriffsaktionen schon vor den Gästestrafraum.In der 70.Minute die wohl grösste Möglichkeit der Blau-Weißen zum Anschluss, eine Eingabe wurde vom Wind Richtung Tor getrieben und klatschte gegen die Latte, von dort zu einem Stürmer , doch A.Albert konnte seinem Team in großer Manier die Null sichern.
In der 75.Minute ging der an diesem Tag den Unterschied machende M.Raspe aus dem Spiel und man brachte mit N.Seidel einen 3.Sechser um die Führung gegen die wild anrennenden Farnstädter über die Zeit zu bringen.
In der 80.Minute schickte K.Walloch S.Müller auf die Reise, jedoch konnte er dem Wind keine Paroli bieten und ein Abwehrspieler konnte klären.
In der 90.Minute spielte T.Haufe auf N.Seidel welcher K.Walloch bediente. Der Torjäger krachte den Ball aus 20 Metern unhaltbar mittig unten rein :).
Somit stand der 3.Sieg in Folge fest, wobei man sich darauf nicht ausruhen darf.Den wenn man sich die Ergebnisse der Liga anschaut kann Jeder Jeden schlagen und das nächste Spiel ist bekanntlich das schwerste.

P.S. Auch an die nicht eingesetzten Spielern ein Dankeschön für die Bereitschaft.Auch ihr werdet noch eure Einsatzzeiten bekommen und es können nunmal nur 3 Mann eingewechselt werden!


Zurück



http://www.sv-merseburg99.de/assets/img_sponsors/large/44.png