SV Merseburg 99 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Landesliga Süd, 10.ST (2013/2014)

SV Merseburg 99   SG Herrengosserstedt
SV Merseburg 99 2 : 0 SG Herrengosserstedt
(1 : 0)
1.Mannschaft   ::   Landesliga Süd   ::   10.ST   ::   26.10.2013 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

David Schrahn, Sandro Franze

Assists

Steve Harport, Sandro Franze

Gelbe Karten

Sandro Franze, Matthias Guderitz

Torfolge

1:0 (33.min) - David Schrahn (Sandro Franze)
2:0 (90.min) - Sandro Franze (Steve Harport)

Es zählen nur die Punkte im Abstiegskampf

Wer von den Zuschauern gedacht hatte ein attraktives Spiel und gleichzeitig einen Sieg des SV 99 zu sehen, wurde nur zum Teil zufriedengestellt. Das dabei die 3 Punkte im Abstiegskampf, wo alle Mannschaften gepunktet haben, die Hauptsache sind, versteht sich von selbst, über das wie erkämpft oder erspielt, interessiert in einigen Wochen keinen mehr.

In der ersten Halbzeit erspielte sich der SV 99 ein klares spielerisches Übergewicht, ohne sich jedoch eine Vielzahl von Torchancen zu erarbeiten. Offensivaktionen der Gäste in der ersten Halbzeit Fehlanzeige, weil Torjäger Hackbart keinen Stich sah. Positiv aus Sicht des SV 99 das Flügelspiel, jedoch waren die vielen Eingaben bis auf wenige Ausnahmen kritikwürdig, obwohl im Zentrum die Staffelung durchaus vorhanden war. In der 33. Min. dann endlich eine gute Eingabe von S. Franze die D. Schrahn aus 5 m gedankenschnell zur 1 : 0 Führung vollendete. Wer nun hoffte, dass mit der Führung im Rücken der SV 99 befreiter aufspielte, sah sich getäuscht, vielmehr ist zu erkennen, dass dem jungen Team der bisherige Saisonverlauf mental mehr zu schaffen macht als ein Aussenstehender denken mag.
Aus der Kabine kam der SV 99 mit der Vorgabe, die knappe Führung nicht zu verteidigen sondern gezielt auf das 2: 0 zu gehen. Dieses Vorhaben klappte zu selten, weil es vermutlich bei den bisher schwachen und harmlosen Gästen eine lautere Kabinenansprache gab. In der 50. Minute konnte die Gäste einen Ball aus 2 m nicht im Tor unterbringen, während 12 Minuten später M Guderitz aus 8 m reaktionsschnell klärte. Mit der Einwechslung des ballsicheren S. Harport verlagerte sich das Spielgeschehen wieder mehr Richtung Gästetor. Nach Kopfballverlängerung von S. Harport kommt überraschend G. Ibrahim aus 3 m freistehend zum Schuss verzieht jedoch Nach einem lehrbuchreifen Konter mit Hinterlaufen des Ballführenden passt S. Harport auf S. Franze der mit platziertem Schuss zum 2 : 0 für die entgültige Entscheidung sorgt ( 90. Min.


Quelle: J. Sachse
Zurück



http://www.sv-merseburg99.de/assets/img_sponsors/large/44.png