SV Merseburg 99 e.V.

2.Mannschaft : Spielbericht Kreisoberliga, 30.ST (2013/2014)

Blau-Weiß Farnstädt II   SV Merseburg 99 II
Blau-Weiß Farnstädt II 0 : 5 SV Merseburg 99 II
(0 : 5)
2.Mannschaft   ::   Kreisoberliga   ::   30.ST   ::   07.06.2014 (12:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

3x Ronny Schwerdtfeger, Carsten Emmerich, Gago Ibrahim

Assists

2x Sandro Franze, Ronny Schwerdtfeger, Kaba Diakite, Uwe Hoffmann

Zuschauer

6

Torfolge

0:1 (17.min) - Ronny Schwerdtfeger (Sandro Franze)
0:2 (18.min) - Carsten Emmerich (Ronny Schwerdtfeger)
0:3 (24.min) - Gago Ibrahim (Sandro Franze)
0:4 (27.min) - Ronny Schwerdtfeger (Uwe Hoffmann)
0:5 (31.min) - Ronny Schwerdtfeger (Kaba Diakite)

Täglich grüßt der Kreisfachverband Saalekreis

Die zweite Mannschaft des SV Merseburg 99 gratuliert dem SV B/W Günthersdorf zum verdienten Kreismeistertitel in der Kreisoberliga. Glückwünsche gehen ebenfalls zu Sportring Mücheln, die mit dem zweiten Platz, den Günthersdorfern in die Landesklasse folgen. Für die Zukunft wünschen wir beiden Mannschaften maimalen sportlichen Erfolg.

Nachdem B/W Farnstädt u. der SV Merseburg 99 ihr letztes Punktspiel gemeinsam von 15 Uhr auf 12.30 Uhr verlegen lassen wollten, stieß das beim Kreisfachverband mal wieder auf taube Ohren. Für beide Mannschaften ging es sportlich um nix mehr, so daß der Kreisfachverband ohne weiteres, das Spiel hätte verlegen können. Für Spontanität sind die Herren vom KFV ja nicht zu haben u. auch nicht bekannt. Die Quittung dafür bekamen die 99er am letzten Spieltag in Farnstädt. Der Gastgeber konnte nur 10 Spieler aufbieten u. unter diesen waren auch noch zahlreiche Spieler der "Alten Herren"!

Die dezimierte Farnstädter Mannschaft konnte in der ersten Viertelstunde die 99er noch vom eigenen Tor fern halten. Mit einem Doppelschlag von R.Schwerdtfeger(17 min.) und C.Emmerich(18 min.) waren die Weichen auf Sieg gestellt. In der 24. Minute erhöhte G.Ibrahim auf 3:0 für die 99er. R.Schwerdtfeger erhöhte das Ergebnis mit zwei weiteren Treffern(24 min/31 min) auf 5:0. Zwischenzeitlich mußten einige Farnstädter Spieler, verletzungsbedingt die Partie verlassen, so das SR Becker keine andere Wahl hatte, das Spiel nach dem fünften Tor abzubrechen.


Quelle: S.Küch
Zurück



http://www.sv-merseburg99.de/assets/img_sponsors/large/44.png