SV Merseburg 99 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Landespokal, AF (2016/2017)

SV Eintracht Emseloh   SV Merseburg 99
SV Eintracht Emseloh 1 : 4 SV Merseburg 99
(1 : 2)
1.Mannschaft   ::   Landespokal   ::   AF   ::   08.10.2016 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Martin Fiebiger, Oliver Seidel, Melvin Gohlke, Dominic Schöps

Assists

Robert Wagner, Stephan Neigenfink, Dimitrios Komnos

Gelbe Karten

Dominik Gronwald, Pascal dos Santos Coelho, Dimitrios Komnos

Zuschauer

200

Torfolge

1:0 (9.min) - Martin Fiebiger per Elfmeter
1:1 (28.min) - SV Eintracht Emseloh
1:2 (31.min) - Melvin Gohlke (Dimitrios Komnos)
1:3 (84.min) - Oliver Seidel (Stephan Neigenfink)
1:4 (88.min) - Dominic Schöps (Robert Wagner)

Ohne Probleme ins Viertelfinale

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und ohne größere Probleme konnte sich der SV Merseburg 99 beim Pokalschreck Eintracht Emseloh mit 4 zu 1 durchsetzen und damit ins Landespokal-Viertelfinale einziehen. Zwar jederzeit spielbestimmend, war auf dem Platz, der einem Tagebau glich, jedoch keine Galavorstellung zu erwarten. Nach der Führung durch Fiebigers verwandelten Elfmeter (9.) konnten die Gastgeber nach einer Standardsituation ausgleichen (28.). Aber praktisch postwendend hatte die Kapetanovic-Elf die richtige Antwort parat. Wunderschön über die linke Seite herausgespielt, erzielte Gohlke (31.) nach Vorlage von Komnos die erneute Führung. Merseburg hatte danach nur noch eine brenzlige Situation zu überstehen als Keeper Schmedtje in großem Stil einen Kopfball aus Nahdistanz parierte (44.). In Halbzeit 2 spielte dann nur noch der SV 99 gegen wacker kämpfende Gastgeber und stellte durch Tore von Seidel (84.) und Schöps (88.) den auch in der Höhe verdienten Endstand her.


Zurück



http://www.sv-merseburg99.de/assets/img_sponsors/large/44.png