SV Merseburg 99 e.V.

E-Jugend : Spielbericht Freundschaftsspiele, D1 BSV Halle Ammendorf

SV Merseburg 99   BSV Halle-Ammendorf
SV Merseburg 99 3 : 4 BSV Halle-Ammendorf
(2 : 1)
E-Jugend   ::   Freundschaftsspiele   ::   D1 BSV Halle Ammendorf   ::   16.09.2017 (10:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Tim Schröter, Yannic Ryll

Assists

Yannic Ryll, Philip Meyer, Dean Hoffmann

Torfolge

1:0 (19.min) - Tim Schröter (Philip Meyer)
2:0 (24.min) - Tim Schröter (Yannic Ryll)
2:1 (27.min) - BSV Halle-Ammendorf
2:2 (40.min) - BSV Halle-Ammendorf
2:3 (43.min) - BSV Halle-Ammendorf
3:3 (50.min) - Yannic Ryll (Dean Hoffmann)
3:4 (60.min) - BSV Halle-Ammendorf

Siegesserie reißt gegen D-Jugend

Am Samstag hatten wir zum Testspiel die D-Jugend des BSV Halle Ammendorf auf der Radrennbahn zu Gast.

Das am Ende die erste Niederlage in der Saison, auch wenn es nur ein Testspiel war, zu Buche steht lag nicht daran das wir unterlegen waren.

Das Spiel begann wie eigentlich fast alle dieses Saison. Wir waren optisch und auch spielerisch in der ersten Viertelstunde überlegen und konnten unser bewehrtes Spiel aufziehen. Der Gegner wurde früh gestört und die so erkämpften Bälle schnell in die Spitze gespielt. So hatten wir in den ersten Minuten auch verheißungsvolle Chancen die aber alle ungenutzt blieben. Mit zunehmender Spieldauer kamen auch unsere Gäste immer besser ins Spiel und so entwickelte sich ein munteres Spiel. Aber wir waren es die die Tore erzielten. Mit einem Doppelschlag in der 19. und 24. Minute brachte uns Tim mit 2:0 in Front. Aber noch vor der Pause konnten die Waggonbauer durch eine Unachtsamkeit im Mittelfeld schnell in die Spitze spielen und auf 2:1 verkürzen.

Nach der Halbzeit bot sich das gleiche Bild, wir versuchten weiter nach vorne zu spielen. Aber die Ammendorfer stellten sich jetzt besser auf uns ein und so wurde unsere immer weit aufgerückte Defensive öfters mit schnellen Bällen in die Spitze überspielt. Zwei dieser Bälle führten dann auch in der 40. und 43. Minute zur 3:2 Führung unsere Gäste. Aber auch das brachte uns nicht davon ab weiter unser Spiel zu spielen und so war es Yannic der nach Arjen Robben-Manier über rechts in die Mitte zog und mit links sehenswert vollenden konnte.

Langsam schwanden bei uns die Kräfte und Alters- bzw. auch teilweise Größenunterschied machte sich bemerkbar. So konnten die Jungs vom BSV in der 60. Minute ( D-Jugendspielzeit 2x 30 Minuten) zum 4:3 Siegtreffer einschieben. Wir versuchten nochmal alles, hatten auch noch 1-2 gute Einschusschancen aber es sollte beim Ergebnis bleiben.

 

Für uns war es wichtig zu sehen, dass wir auch gegen eine gute D-Jugendmannschaft mithalten können bzw. diese auch bespielen können. Wir konnten viele Eindrücke gewinnen an die wir im Training noch ansetzen können und werden. Trotz der Niederlage, einige waren danach echt geknickt, können wir auf die Art und Weise stolz sein.

Wir danken auch unseren Gästen für ein angenehmes und faires Spiel.

 


Fotos vom Spiel


Zurück



http://www.sv-merseburg99.de/assets/img_sponsors/large/44.png