SV Merseburg 99 e.V.

1 Tor fehlt zum Turniersieg

Christian Bölke, 23.01.2017

1 Tor fehlt zum Turniersieg

Am Sonntag waren wir bei unseren Freunden vom SV Großgräfendorf zum Turnier eingeladen.

Es waren 7 Mannschaften am Start die im Modus jeder gegen jeden ihre Kräfte messen mussten.

 

Im ersten Spiel traten wir gegen den FSV Bennstedt an.

Nach Startschwierigkeiten mit dem Fließball haben wir uns gut in die Partie rein gekämpft und den Gegner beherrscht aber es reichte leider nicht für ein Tor, so dass das Spiel 0:0 endete.

 

Das wurde dann im 2. und 3. Spiel besser, diese gewannen wir mit 3:0 gegen die beiden Mannschaften des Gastgebers.

Der nächste Gegner hieß dann Braunsbedra. Dieses Spiel sollte Richtungsweisend für den weiteren Verlauf des Turniers sein, weil der Gegner bis dahin auch kein Spiel verloren hat.

In einem ausgeglichenen Spiel mit Chancen auf beiden Seiten gewannen wir mit 1:0 durch ein Tor von Lennox.

Durch diesen Sieg ging es dann im 4. Spiel gegen den MSV Eisleben um den Turniersieg.

Beide Teams gaben ihr Bestes, es ging hoch und runter, wir gingen mit 1:0 in Führung, konnten aber die knappe Führung nicht über die Runden retten, so das am Ende ein 1:1 an der Anzeigentafel stand.

Das letzte Spiel gewannen wir dann gegen Leuna mit 2:0.

 

Nach mehrfachen rechnen ergab sich dann wohl das knappste der möglichen Endresultate.

Es fehlte uns 1 Tor zum Turniersieg!!

Eine gute Mannschaftsleistung, mit 5 Toren von Lennox, 4 Toren von Niklas und einem Tor von Leon

 wurde somit mit einem guten 2. Platz belohnt und beendet.

 

Es spielten: Josias, Jason, Julian, Richard, Mathilde, Leon, Niklas, Lennox, Hannes


Quelle:Christian Bölke


Zurück



http://www.sv-merseburg99.de/assets/img_sponsors/large/44.png