SV Merseburg 99 e.V.

Überzeugende Auswärtsleistung

Roland Schwarz, 29.04.2017

Überzeugende Auswärtsleistung

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung erspielten die Oldies der 99er  einen 2:0 Auswärtssieg bei  stark besetzten Braunsbedraern. Nachdem unser Hauptplatz im Stadtstadion für die AH gesperrt wurde, haben die Braunsbedraer uns kurzentschlossen eingeladen. Kein Problem, obwohl auch noch die 2. AH Vertretung von Braunsbedra zeitgleich im schönen Stadion des Friedens spielte. Auf dem klasse Hauptplatz entwickelte sich von Beginn an ein offenes, abwechslungsreiches und über weite Strecken faires Spiel. Mit dem 1. Angriff der 99er, vorgetragen über die rechte Seite, konnte Christian den Ball sauber annehmen und unhaltbar flach links einnetzen (2. min - 0:1). Die schnelle Führung kam unserer AH im weiteren Spielverlauf durchaus entgegen. Der Gastgeber erspielte sich in der Folge zwar ein optisches Übergewicht und hatte über die gesamte Spielzeit teils gute Torchancen, aber ein sehr guter Jens Hoffmann im Tor der Merseburger konnte alles entschärfen - klasse Leistung, Hoffe! Die kompakt und gut gestaffelte Gästeabwehr ließ aber auch wenig Spielfluss der Geiseltaler zu. Heiko konnte den Torjäger der Braunsbedraer, Steve Richter, über die gesamt Spielzeit abmelden. Die Abwehrkette einschl. einer guten Mittelfeldachse machte mit guter Laufbereitschaft die Räume immer wieder eng, hat die Zweikämpfe angenommen und oft für sich entschieden. Das war gegen die erfahrenen Seemann, Feist, Schröder, Richter und Thomas wichtig und der Schlüssel zum Erfolg. Nur die zahlreichen Kontermöglichkeiten wurden mit zunehmender Spielzeit zu unkonzentriert vergeben oder nicht entschlossen zu Ende gespielt. So dauerte es bis 5min vor Ende der Begegnung bis die Entscheidung fiel. Uwe setzte sich im Mittelfeld energisch durch und spielte danach einen "Stecker" (so nannte er nach dem Spiel  seinen Pass in die Tiefe) auf Maik und der Ball lag zum 2. Mal (0:2) im Tor der Braunsbedraer.

Mit dem letzten Angriff des Spiels musste nach einer Doppelchance noch der 3. Treffer für die 99er fallen, aber erst Mirko und dann Karsten Weiß vergaben leichtfertig. Egal, der Sieg gegen gute Braunsbedraer war geschafft und sicher nicht unverdient. Ausschlaggebend war eine deutliche Steigerung der gesamten Mannschaft gegenüber den letzten beiden Spielen - läuferisch und spielerisch. So kann es weiter gehen.

DANKE an die Verantwortlichen des SV Braunsbedra für die Gastfreundschaft.

Für 99 im Einsatz waren: Jens Hoffmann, Karsten Seidel, Heiko Eicke, Thomas Nowak, Falko Kühl, Oliver Roick, Jan Stierwald, Christian Matyus, Sven Hartmann, Thomas Grebe, Alexander Heiße, Maik Dietrich, Uwe Hoffmann, Mirko Seiffert, Karsten Weiß

Nächstes Spiel: Am kommenden Freitag, 05.05.17, Beginn: 18:00 Uhr,  spielen wir in Meuschau am Kanal gegen den SV Merseburg-Meuschau und sicher wieder auf dem Hauptplatz.


Zurück



http://www.sv-merseburg99.de/assets/img_sponsors/large/44.png