SV Merseburg 99 e.V.

Souveräner Sieg bei den Friesen

Roland Schwarz, 26.08.2017

Souveräner Sieg bei den Friesen

In einem wohltuend fairen, aber auch überlegen geführten AH-Spiel gewannen die 99ziger Oldies am  Freitag (25.08.) gegen einen alten Rivalen (Die Friesen feiern im September ihr 130-jähriges Vereinsjubiläum) völlig verdient und deutlich mit 5:0 in Frankleben. Auf einer ordentlich gepflegten Sportstätte und einem gut bespielbaren Grün erspielten sich die Merseburger gegen die ersatzgeschwächten Franklebener (unser Mirko Seiffert vervollständigte das Team der Friesen) viele  Chancen. Der Führungstreffer fiel bereits in der 2. Spielminute nach einer präzisen Flanke über recht von Nowi durch Christian und nur 5min später war es Traudl der richtig stand und zeitig auf 2:0 erhöhen konnte. Das Aufbauspiel lief wie geschmiert, aber die Chancenverwertung konnte insgesamt nicht befriedigen. Sogenannte 100%ige wurden  mehrfach vergeben, u.a. Traudl, Alex, Harti oder konnten vom Keeper der Friesen entschärft werden.

In Hälfte zwei das gleiche Bild. Die 99ziger bestimmten Rhytmus und Spiel. Das 0:3 (38.) erzielte Christian und der Bohler konnte zum 0:4 (46.) nachlegen. Die Friesen zwar unterlegen, versuchten jedoch bis zum Ende der Begegnung durch schnelle Gegenstöße, oft über Marko Möhring, zum Torerfolg zu kommen. Chancen dazu waren da, aber Torsten im 99ziger Tor war aufmerksam und reagierte 2,3 mal reaktionsschnell und hielt seinen Kasten an diesem Abend sauber. Auf der anderen Seite wurden immer wieder gute Chancen der 99ziger Oldies herausgespiel, aber wie schon im 1. Durchgang nicht verwertet (Roland, Alex, Nowi, Marc...).

Den Endstand zum 0:5 erzielte wieder Christian Matyus nach einem weiteren Pass von Marc in die Schnittstelle der Gastgeber - Eine Kopie des 0:3. Es war sein 3. Treffer an diesem Abend. Christian und Marc waren die auffälligsten Spieler an diesem Abend gegen unterlegene, aber nie aufsteckende Friesen.

Für 99 im Einsatz: Torsten Rödger; Karsten Seidel; Andreas Weniger; Oliver Roick; Thomas Nowak; Christian Matyus; Marc Bohl; Sven Hartmann; Rüdiger Trautmann; Alexander Heiße; Lars Mertens; Jens Hoffmann; Roland Schwarz und Mirko Seiffert (aber für die Friesen)

Das nächste Spiel: Am kommenden Freitag, 01.09.17 in Landsberg; Beginn: 18:30 Uhr; Gegner ist der SSV 90 Landsberg

 


Zurück



http://www.sv-merseburg99.de/assets/img_sponsors/large/44.png