SV Merseburg 99 e.V.

Es war alles Möglich

Christian Bölke, 17.04.2018

Es war alles Möglich

Am Sonntag fuhren wir nach Langeneichstädt um unser Pflichtspiel von Anfang März nach zu holen.

Mit dem Schwung vom letzten Wochenende und einer guten Trainingswoche wollten wir auch an diesem Tag etwas Zählbares wieder mit nach Hause nehmen. Leider verschliefen wir die ersten Minuten komplett und lagen schnell mit 2:0 zurück.

Klare und laute Worte von außen in den Folgeminuten halfen den Jungs langsam zu Ihrem Spiel zu finden.

So konnten wir auch noch vor der Pause auf 2:1 verkürzen. In die zweite Halbzeit starteten wir dann wesentlich besser und konnten durch Niklas B. ausgleichen. Nun ging es Schlag auf Schlag, hin und her. Intensive Zweikämpfe und eine Reihe von guten Chancen auf beiden Seiten, leider mit dem besseren Ende für den Gastgeber. Am Ende stand ein 5:3 für unsere Sportfreunde aus Langeneichstädt auf der nicht vorhandenen Anzeigetafel, die an diesen Tag einfach ihre Chancen besser nutzten als wir.

Ein Dankeschön an die Übungsleiter von Langeneichstädt die dieses Spiel kurzfristig möglich gemacht haben.

Nächste Woche geht es dann gegen Querfurt schon weiter.

 

Es spielten: Leon, Niklas St., Niklas B., Kalin, Tarek, Angelo, Emil, Julian, Josias, Lennox


Quelle:Christian Bölke


Zurück



http://www.sv-merseburg99.de/assets/img_sponsors/large/44.png